Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Historie

 

Der Fahr- und Reitverein Filsum wurde am 10.06.1949 von 25 Reitsportinteressierten in der Gaststätte Dieken in Filsum gegründet. Als erster Vorsitzender wurde Imko Meyer gewählt. In dieser Zeit führte man Reitturniere auf einer Weide in Filsum durch und traf sich in geselliger Runde zum gemeinsamen Reitunterricht und auf Turnieren in der näheren Umgebung. Gemeinschaft und Zusammenhalt wurde hierbei stets großgeschrieben und gefördert. Gründungsurkunde

 

 Aufmarsch 1950  Hallenbau 1977
( Aufmarsch 1950 ) ( Hallenbau 1977 )


1977 bauten die Filsumer die Halle. Es wurden viele freiwillige Helfer gesucht und gefunden. Freiwillige Helfer sind ein Markenzeichen des Fahr- und Reitverein Filsum. Ohne das Engagement zahlreicher Mitglieder wäre vieles nicht möglich gewesen bzw. auch heute nicht möglich. Mit dem Hallenbau hat der FRV einen festen Platz in der Gemeinde eingenommen und bis heute ausgebaut.


Zum Reiten und Fahren sind recht schnell das Voltigieren und jetzt auch die Ponyspiele als weitere Sparten hinzugekommen. Sie spiegeln die Vielfalt des Pferdesports im Filsumer Verein wieder. Mit nun ca. 600 pferdesportbegeisterten Mitgliedern zählt der Fahr- und Reitverein Filsum zu den größten Vereinen in Ostfriesland. Der Verein entwickelte sich stetig weiter. Es wurde eine zweite Halle gebaut, der Springplatz mit Flutlicht ausgestattet und weitere Dressurplätze angelegt.

Der Fahr- und Reitverein Filsum ist heute durch erfolgreiche Reiter, Fahrer und Voltigierer weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannt. Er begeistert den ganzen Norden durch besondere Turniere wie das Filsumer Derby, die Filsumer Nacht und das Fahrturnier. Diese Veranstaltungen ziehen regelmäßig zahlreiche Zuschauer in ihrem Bann.

Die Vorsitzenden vom Fahr und Reitverein Filsum

 

Imko Meyer

Imko Meyer          

Ernst Bruns  

Ernst Bruns       

Johann Duin.jpg 

Johann Duin         

Hermann Hasseler 

Hermann Hasseler   

Emil de Riese 

Emil de Riese            

Adolf Ritzmann    

Adolf Ritzmann    

1949 - 1959

1963 - 1969

1959 - 1963 1969 -1975 1975 - 1986 1986 - 2003 2003 - heute