Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Dressur

Das Dressurreiten stellt die Grundlage für alle anderen Disziplinen wie z.B. das Springreiten dar. Die natürliche Veranlagung des Pferdes soll gefördert und verfeinert werden. Ziel ist es, dass das Pferd auf kleinste Signale des Reiters reagiert. Mensch und Pferd sollen gute Partner werden.

 

Da das Dressurreiten einen so großen Stellenwert hat, wird es (fast) täglich bei uns im Reitverein angeboten. Es besteht auch die Möglichkeit das Reiten auf vereinseigenen Pferden und Ponys (Schulpferden) zu erlernen.

 

Für Anfänger werden Longenstunden angeboten, hier konzentriert sich der Reitlehrer auf einen Schüler und erklärt nicht nur den richtigen Sitz und die Hilfengebung, sondern zeigt auch wie man ein Pferd putzt, sattelt etc. Wenn der Reiter sich sicher genug fühlt und das Pferd in allen drei Grundgangarten kontrollieren kann, erfolgt die Teilnahme an einer Dressurstunde mit mehreren Reitern. Wir haben mehrere Dressurausbilder für die unterschiedlichen Leistungsstufen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

 

Der Reitunterricht findet Nachmittags und Abends statt. Wobei Nachmittags meist die Kinder und Jugendliche reiten. Auch auf Turnieren stellen die Dressurreiter vom Fahr- und Reitverein Filsum ihr Können unter Beweis. Bei Mannschaftsprüfungen auf Kreis- und Bezirksebene werden häufig vordere Plätze belegt.